Samstag, 17 Dhu al-Qi'dah 1440 | 20/07/2019
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
Wilaya Libanon

H.  6 Rabi' I 1440 No: H.T.L 1440/04
M.  Mittwoch, 14 November 2018

 Presseverlautbarung

Besuche des zentralen Kommunikationsausschusses von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Libanon

(Übersetzt)

Eine Delegation des zentralen Kommunikationsausschusses von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Libanon besuchte, angeführt von Dr. Muḥammad Ǧābir - dem Vorsitzenden des Kommunikationsausschusses - den ehemaligen Minister und Abgeordneten Ġāzī al-ʿAraidī. Dr. Muḥammad Ǧābir wurde von Ing. Ṣāliḥ Salām und Ing. Ṣalāḥ ad-Dīn ʿIḍaḍa begleitet. Die Delegation präsentierte dem ehemaligen Minister und Abgeordneten ihre Sichtweise in Hinblick auf die aktuelle Lage im Libanon und der islamischen Länder im Allgemeinen, sowie in Hinblick auf die Angriffe des kolonialistischen Amerikas und all jener, die diese Umma ausmerzen wollen. Dies hinsichtlich ihres Versuches, die Umma durch verschiedene Denkansätze zur Uneinigkeit zu bewegen, so, dass ihre Reichtümer problemlos geplündert werden können. Trotz der Tatsache, dass sich die Unzufriedenheit der Umma seit 2011 in mehreren Revolutionen widerspiegelte, sucht die Umma noch immer nach einem Projekt, durch welches sie von all ihren Problemen befreit werden und einer Führung, die sie errettet.

Die Delegation besuchte ebenfalls den nun pensionierten Brigadegeneral Hišām Ǧābir. Gemeinsam mit ihm erörterte die Delegation die aktuellen Probleme der Region und präsentierte ihm eine geeignete Lösung, die darin besteht, einen einzigen Islamischen Staat zu gründen. Die Gründung dieses Staates erfordert, dass die öffentliche Meinung korrigiert werden muss, so, dass der Gründung eines Kalifats nichts mehr im Weg steht.

Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Libanon

المكتب الإعلامي لحزب التحرير
Wilaya Libanon
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
طرابلس - أبي سمراء - ساحة الشراع - مركز حزب التحرير
تلفون: 009613155103
www.hizb-ut-tahrir.info
فاكس: 424695-06
E-Mail: [email protected]

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder