Dienstag, 17 Sha'aban 1440 | 23/04/2019
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü
  •   |  

بسم الله الرحمن الرحيم

﴿وَاللَّهُ يُرِيدُ أَنْ يَتُوبَ عَلَيْكُمْ وَيُرِيدُ الَّذِينَ يَتَّبِعُونَ الشَّهَوَاتِ أَنْ تَمِيلُوا مَيْلاً عَظِيماً

Und Allah will eure Reue annehmen; diejenigen aber, die den Begierden folgen, wollen, dass ihr (vom rechten Weg) völlig abweicht.(4:27)

Gehorcht Allah eure Ehre betreffend… Gehorcht Allah eure Frauen betreffend… Gehorcht Allah eure Töchter betreffend… Gehorcht Allah eure Kinder betreffend…

(Übersetzt)

Die Feinde des Islams setzen alles daran eure Frauen und Kinder durch verschiedene Institutionen und Verbände zu verderben, die im ganzen Land Korruption verbreiten. Dabei bedienen sie sich verschiedener Vorwände und Slogans, wie beispielsweise „Stärkung der Frauen“, „Freiheit und Gleichheit“, „Frauenrechte“, „Jugendinitiativen und -aktivitäten“ und vieler anderer, gepaart mit wahnsinnigen Aktivitäten in Universitäten, Schulen und auf öffentlichen Plätzen. Bei diesen Aktivitäten kommt es zur uneingeschränkten Mischung der Geschlechter – die Barrieren zwischen Männern und Frauen werden aufgehoben. Infolgedessen werden wir Zeugen eines obszönen Festivals in Ramallah, regelmäßiger Konzerte in den Universitäten, verschiedener Marathons, sowie von Wettbewerben und anderen gemischtgeschlechtlichen Festen in Ramallah, Nablus, Bethlehem, Hebron usw.

Die kriminelle Palästinensische Autonomiebehörde (PA) und ihre Institutionen - darunter insbesondere die Ministerien für Kultur, Sport, Tourismus und Bildung – sind zur Speerspitze bei der Verbreitung von Korruption und Unverschämtheiten aller Art geworden. Sie implementieren die Politik der Feinde des Islams, die ihrerseits viele Millionen USD in die Korrumpierung unserer Gesellschaften investieren.

﴿إِنَّ الَّذِينَ كَفَرُوا يُنْفِقُونَ أَمْوَالَهُمْ لِيَصُدُّوا عَنْ سَبِيلِ اللَّهِ

Diejenigen, die ungläubig sind, geben ihren Besitz aus, um von Allahs Weg abzuhalten. (8:36)

Die Palästinensische Autonomiebehörde setzt sich aus Kriminellen zusammen, die jeden Sinn für Ehrenhaftigkeit und Heiligkeit verloren haben und die Feinde des Islams, die Ungläubigen, anstelle der Gläubigen zu Verbündeten nehmen.

O ihr Anwohner des gesegneten Landes!

Die Palästinensische Autonomiebehörde und ihre Führungspersonen spielen eine schmutzige Rolle bei dem Versuch, das palästinensische Volk fügsam und unterwürfig zu machen. Sie versucht die Palästinenser dazu zu bewegen, sich mit der gegenwärtigen Situation und damit einem lakaienhaften Leben unter der bewaffneten Besatzungsmacht zufriedenzugeben. Eure Feinde wissen, dass die Besatzungsmacht nur überleben kann, wenn sie eure Söhne und Töchter korrumpieren und säkularisieren. Auf diese Weise würden zukünftige Generationen korrupt, schamlos und von der Religion losgelöst aufgezogen werden. Was würde abgesehen von dem lakaienhaften Leben unter der bewaffneten und unterdrückerischen Besatzungsmacht noch übrigbleiben, wenn ihr und eure Kinder jegliche Verbindung zur Religion verliert? Dies ist es, was euer Feind sich wünscht.

﴿وَاللَّهُ يُرِيدُ أَنْ يَتُوبَ عَلَيْكُمْ وَيُرِيدُ الَّذِينَ يَتَّبِعُونَ الشَّهَوَاتِ أَنْ تَمِيلُوا مَيْلاً عَظِيماً

Und Allah will eure Reue annehmen; diejenigen aber, die den Begierden folgen, wollen, dass ihr (vom rechten Weg) völlig abweicht. (4:27)

O ihr Anwohner des gesegneten Landes!

Wir wiederholen die folgenden Worte Allahs, des Allmächtigen, und richten sie an euch:

﴿يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا قُوا أَنْفُسَكُمْ وَأَهْلِيكُمْ نَاراً وَقُودُهَا النَّاسُ وَالْحِجَارَةُ عَلَيْهَا مَلَائِكَةٌ غِلَاظٌ شِدَادٌ لَا يَعْصُونَ اللَّهَ مَا أَمَرَهُمْ وَيَفْعَلُونَ مَا يُؤْمَرُونَ

O die ihr glaubt, bewahrt euch selbst und eure Angehörigen vor einem Feuer, dessen Brennstoff Menschen und Steine sind, über das hartherzige, strenge Engel (gesetzt) sind, die sich Allah nicht widersetzen in dem, was Er ihnen befiehlt, sondern tun, was ihnen befohlen wird.(66:6)

Ferner sprach Allah (t):

﴿يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا لَا تَتَّبِعُوا خُطُوَاتِ الشَّيْطَانِ وَمَنْ يَتَّبِعْ خُطُوَاتِ الشَّيْطَانِ فَإِنَّهُ يَأْمُرُ بِالْفَحْشَاءِ وَالْمُنْكَرِ

O die ihr glaubt, folgt nicht den Fußstapfen des Satans, denn wer den Fußstapfen des Satans folgt, der gebietet das Schändliche und Verwerfliche.(24:21)

O ihr Eltern!

Der Gesandte Allahs (s) sprach in einem von Muslim tradierten Bericht:

«أَلَا كُلُّكُمْ رَاعٍ، وَكُلُّكُمْ مَسْئُولٌ عَنْ رَعِيَّتِهِ، (...) ، وَالرَّجُلُ رَاعٍ عَلَى أَهْلِ بَيْتِهِ، وَهُوَ مَسْئُولٌ عَنْهُمْ، وَالْمَرْأَةُ رَاعِيَةٌ عَلَى بَيْتِ بَعْلِهَا وَوَلَدِهِ، وَهِيَ مَسْئُولَةٌ عَنْهُمْ»

Wahrlich, ihr seid alle Hirten, und jeder von euch ist verantwortlich für seine Herde: (…) Und der Mann ist für seine Leute in seinem Haushalt ein Hirte, und er ist verantwortlich für seine Herde. Und die Frau ist für den Haushalt ihres Mannes und für ihre Kinder eine Hirtin, und sie ist verantwortlich für sie.”

Erzieht eure Kinder gemäß den Ge- und Verboten des Islams und vermittelt ihnen Keuschheit und Bescheidenheit. Erweckt in ihren Herzen die Liebe zu Allah (t) und Seinem Gesandten (s). Lehrt eure Töchter, dass sie sich fromm und keusch mit einem Übergewand (ǧilbāb) bedecken sollten. Bringt euren Kindern bei, wie sie ihre Ehre wahren und schützen können und warnt sie vor den üblen Listen der Feinde des Islams. Warnt sie vor den Konsequenzen der Sündhaftigkeiten und klärt sie über den Zorn Allahs (t) auf.

So erinnern wir euch an die Worte des edlen Gesandten (s):

«مَنْ يَلِي مِنْ هَذِهِ البَنَاتِ شَيْئاً، فَأَحْسَنَ إِلَيْهِنَّ، كُنَّ لَهُ سِتْراً مِنَ النَّارِ»

Wer wegen dieser Mädchen einer Prüfung (von Allah) unterzogen worden ist und dabei gut handelt, dem werden sie ein Schutzwall vor dem Höllenfeuer sein.” (al-Buḫārī)

O ihr muslimischen Frauen: Der Islam ist wie eine schützende Festung für euch! Drum zeichnet euch durch Frömmigkeit aus und fürchtet den Allmächtigen, Der sprach:

﴿فَالصَّالِحَاتُ قَانِتَاتٌ حَافِظَاتٌ لِلْغَيْبِ بِمَا حَفِظَ اللَّهُ

Darum sind die rechtschaffenen Frauen (Allah) demütig ergeben und hüten das zu Verbergende, weil Allah (es) hütet.(4:34)

Ferner sprach der Erhabene:

﴿وَقُلْ لِلْمُؤْمِنَاتِ يَغْضُضْنَ مِنْ أَبْصَارِهِنَّ وَيَحْفَظْنَ فُرُوجَهُنَّ وَلَا يُبْدِينَ زِينَتَهُنَّ إِلَّا مَا ظَهَرَ مِنْهَا وَلْيَضْرِبْنَ بِخُمُرِهِنَّ عَلَى جُيُوبِهِنَّ وَلَا يُبْدِينَ زِينَتَهُنَّ إِلَّا لِبُعُولَتِهِنَّ أَوْ آبَائِهِنَّ أَوْ آبَاءِ بُعُولَتِهِنَّ أَوْ أَبْنَائِهِنَّ أَوْ أَبْنَاءِ بُعُولَتِهِنَّ أَوْ إِخْوَانِهِنَّ أَوْ بَنِي إِخْوَانِهِنَّ أَوْ بَنِي أَخَوَاتِهِنَّ أَوْ نِسَائِهِنَّ أَوْ مَا مَلَكَتْ أَيْمَانُهُنَّ أَوِ التَّابِعِينَ غَيْرِ أُولِي الْإِرْبَةِ مِنَ الرِّجَالِ أَوِ الطِّفْلِ الَّذِينَ لَمْ يَظْهَرُوا عَلَى عَوْرَاتِ النِّسَاءِ وَلَا يَضْرِبْنَ بِأَرْجُلِهِنَّ لِيُعْلَمَ مَا يُخْفِينَ مِنْ زِينَتِهِنَّ وَتُوبُوا إِلَى اللَّهِ جَمِيعاً أَيُّهَ الْمُؤْمِنُونَ لَعَلَّكُمْ تُفْلِحُونَ

Und sag zu den gläubigen Frauen, sie sollen ihre Blicke senken und ihre Scham hüten, ihren Schmuck nicht offen zeigen, außer dem, was (sonst) sichtbar ist. Und sie sollen ihre Kopftücher auf den Brustschlitz ihres Gewandes schlagen und ihren Schmuck nicht offen zeigen, außer ihren Ehegatten, ihren Vätern, den Vätern ihrer Ehegatten, ihren Söhnen, den Söhnen ihrer Ehegatten, ihren Brüdern, den Söhnen ihrer Brüder und den Söhnen ihrer Schwestern, ihren Frauen, denen, die ihre rechte Hand besitzt, den männlichen Gefolgsleuten, die keinen (Geschlechts)trieb (mehr) haben, den Kindern, die auf die Blöße der Frauen (noch) nicht aufmerksam geworden sind. Und sie sollen ihre Füße nicht aneinanderschlagen, damit (nicht) bekannt wird, was sie von ihrem Schmuck verborgen tragen. Wendet euch alle reumütig Allah zu, ihr Gläubigen, auf dass es euch wohl ergehen möge! (24:31)

O ihr muslimischen Frauen: Handelt gemäß den Befehlen Allahs (t) und Seines Gesandten (s):

﴿يَا أَيُّهَا النَّبِيُّ قُلْ لِأَزْوَاجِكَ وَبَنَاتِكَ وَنِسَاءِ الْمُؤْمِنِينَ يُدْنِينَ عَلَيْهِنَّ مِنْ جَلَابِيبِهِنَّ ذَلِكَ أَدْنَى أَنْ يُعْرَفْنَ فَلَا يُؤْذَيْنَ وَكَانَ اللَّهُ غَفُوراً رَحِيماً

O Prophet, sag deinen Gattinnen und deinen Töchtern und den Frauen der Gläubigen, sie sollen etwas von ihrem Überwurf über sich herunterziehen. Das ist eher geeignet, dass sie erkannt und so nicht belästigt werden. Und Allah ist Allvergebend und Barmherzig.(33:59)

O ihr Söhne und Töchter:

Ihr seid die Schätze dieser Umma! Ihr seid es, die die islamische Umma erneut erwecken und zum geistigen Aufstieg bewegen werden. Der Islam ist euer dīn und zugleich euer Überzeugungsfundament (ʿaqīda). Auf der ganzen Welt tobt ein rasender Krieg gegen den Islam; so gehorcht den Ungläubigen und Verbrechern nicht. Gehorcht vielmehr Allah (t) und Seinem Gesandten. Allah (t) sprach:

﴿يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا إِنْ تُطِيعُوا الَّذِينَ كَفَرُوا يَرُدُّوكُمْ عَلَى أَعْقَابِكُمْ فَتَنْقَلِبُوا خَاسِرِينَ * بَلِ اللَّهُ مَوْلَاكُمْ وَهُوَ خَيْرُ النَّاصِرِينَ

O die ihr glaubt, wenn ihr denen, die ungläubig sind, gehorcht, lassen sie euch auf den Fersen kehrtmachen, und dann werdet ihr als Verlierer zurückkehren. Nein! Vielmehr ist Allah euer Schutzherr; und Er ist der beste Helfer. (3:149-150)

O ihr muslimischen Jugendlichen! Der Islam gehört zu euch, drum weicht um keine Haaresbreite von ihm ab! Tut ihr es dennoch, werdet ihr gewiss zugrunde gehen. Der Westen und die Feinde des Islams im Allgemeinen setzen sich dafür ein, dass ihr von den Vorstellungen und Werten des Islams abweicht. Sie möchten die Eifersucht aus euren Herzen entfernen und wünschen sich, dass unsere Frauen vom Übergewand (ǧilbāb) ablassen und sich entkleiden, sodass ihre Blöße enthüllt wird. Sie wollen, dass unsere Töchter mit Männern Umgang haben und ihre Schamhaftigkeit verlieren. Ferner möchten sie, dass ihr die westliche Lebensweise mit all ihren Abscheulichkeiten als die eure akzeptiert und euer Leben gemäß dieser ausrichtet… Dies ist es, worum sich Amerika und Europa, sowie die Feinde des Islams im Allgemeinen bemühen. Der Allmächtige sprach:

﴿مَا يَوَدُّ الَّذِينَ كَفَرُوا مِنْ أَهْلِ الْكِتَابِ وَلَا الْمُشْرِكِينَ أَنْ يُنَزَّلَ عَلَيْكُمْ مِنْ خَيْرٍ مِنْ رَبِّكُمْ

Weder diejenigen unter den Leuten der Schrift, die ungläubig sind, noch die Götzendiener möchten, dass euch etwas Gutes von eurem Herrn offenbart wird.(2:105)

Die kriminelle Palästinensische Autonomiebehörde und die Feinde des Islams stören sich am Islam. Es ärgert sie, dass die muslimischen Frauen keusch sind und sich durch ein Übergewand (ǧilbāb) kleiden, dass ihre Würde bewahrt. Dass ihr an den Bestimmungen des Islams festhaltet, macht sie rasend vor Wut. Was gedenkt ihr also zu tun? Wollt ihr Allah (t) und Seinem Gesandten (s) gehorchen oder aber den Verbrechern und Feinden des Islams gegenüber gehorsam sein!?

O ihr Anwohner des gesegneten Landes!

Zeichnet euch durch Eifersucht aus… zeichnet euch durch Eifersucht aus… zeichnet euch durch Eifersucht aus. Der Gesandte Allahs (s) sprach:

«الْمُؤْمِنُ يَغَارُ، الْمُؤْمِنُ يَغَارُ، الْمُؤْمِنُ يَغَارُ، وَاللهُ أَشَدُّ غَيْراً»

„Der Gläubige ist eifersüchtig, der Gläubige ist eifersüchtig, der Gläubige ist eifersüchtig und Allah ist höchst eifersüchtig.“(Aḥmad)

O ihr Leute, unsere Brüder und Schwestern aus dem gesegneten Land! Ist es nicht an der Zeit, sich der Wahrheit hinzugeben und gemäß dieser zu handeln? Sollten wir nicht längst jenem Pfad folgen, der uns Würde beschert und uns das Wohlgefallen Allahs (t) erreichen lässt, auf dass wir das Paradies erhalten können!? Ist es nicht an der Zeit, uns von den Unterdrückern und Verbrechern loszusagen und sie von ihren Gräueltaten abzuhalten!? Sollten wir die Botschaft des Islams nicht längst in die Welt tragen (daʿwa), um den dīn Allahs und seine Gesetzgebung unter dem Banner des rechtgeleiteten Kalifats gemäß der Methode des Prophetentums vollständig in die Tat umzusetzen? Dieses Kalifat ist es, welches unsere Länder vom Gräuel der unterdrückerischen Besatzer befreien wird, die Reihen der Muslime einigen und ihre Ehre, ebenso wie ihre Häuser, wahren wird…

﴿أَلَمْ يَأْنِ لِلَّذِينَ آمَنُوا أَنْ تَخْشَعَ قُلُوبُهُمْ لِذِكْرِ اللَّهِ وَمَا نَزَلَ مِنَ الْحَقِّ

Ist es denn nicht Zeit für diejenigen, die glauben, dass ihre Herzen demütig werden vor Allahs Ermahnung und vor dem, was von der Wahrheit herabgekommen ist?(57:16)

Jawohl! Und Allah (t) ist unser Zeuge darüber, dass die Zeit dafür gekommen ist… Jawohl! Es ist an der Zeit!

O Allah! Weite uns unsere Brüste und die Brüste aller Muslime! Schenke uns Gehorsamkeit, Dein Wohlgefallen und lass uns Deinen dīn unterstützen! Sorge dafür, dass wir zu den Herzen der Menschen durchdringen!

Der Frieden und Segen Allahs (t) möge unserem Propheten Muḥammad (s), seiner Familie, seinen Gefährten und all jenen zuteil sein, die ihnen bis zum Tag des Gerichts folgeleisten… Alles Lob gebührt Allah (t), dem Herrn aller Welten.

11.10.2018 n. Chr.
02. Ṣafar 1440 n. H.    
Hizb-ut-Tahrir
Das gesegnete Land (Palästina)
Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder